top of page
  • AutorenbildLady Addison

März-Special: Das Straflager

Bist du hart genug für mein Straflager? Dieser Special ist nur für erfahrene Subs oder Sklaven geeignet. Sei dir also bewusst, dass du an deine Grenzen kommen wirst. Es gelten meine strengen Regeln! Zuerst empfange ich dich in meiner Residenz und führe eine körperliche Untersuchung sowie eine Befragung durch. Es gibt vor Ort kein Vorgespräch auf Augenhöhe, du sprichst nur, wenn du gefragt wirst! Danach kommst du ins Verliess und musst dort angekettet eine Weile ausharren, bis ich denke, dass du genug hast. Danach benutze ich dich für meine gemeinen und sadistischen Spielchen. Meine Methoden sind streng. Der Sinn des Straflagers ist es, dich zu erziehen und deine Vergehen, die du mir gebeichtet hast, zu bestrafen. Du bekommst immer wieder Pausen, um über deine Fehler nachzudenken. Das Verhältnis zwischen aktiven und passiven Szenen wird von mir bestimmt. Ich entscheide, wann du genug hast.

 


Die folgenden Themen und Praktiken können (müssen aber nicht) im Straflager vorkommen:

Körperliche Züchtigung mit diversen Instrumenten und Toys, Fesselungen mit verschiedenen Materialien, restriktive Auszeiten, Körper-Fixierungen (Body Bag, Zwangsjacke, Folie, Gurte, usw.), leichte und strenge Aufgaben, sensorische Deprivation, CBT, Cock Bondage, Nippelfolter, Stromspiele, Tease & Denial, Zwangsmasturbation, Melkmaschine, Masturbatoren, Folterstuhl, Masken, Knebel, verbale und körperliche Erniedrigung, Aufhängen an den Füssen, Aufhängen im Harness, Sklaventraining, Stiefel-Verehrung, Heel Worship, Nadelungen, Nippelfolter, Scratch Play (Nadelrad, Fingernägel, Dominakralle), Dilatatoren, Harnröhren-Vibration, Anal Play, NS-Zwangsverabreichung.


Welche Praktiken ich bei dir anwende, hängt davon ab, wie erfahren du bist und was ich für richtig erachte. Es gibt keine Wunschlisten. Deine Tabus werden selbstverständlich eingehalten, müssen jedoch bei der Anmeldung genannt werden.

 

Special: Das Straflager

Ort: Hotel BizArt, Uster/Zürich

Dauer: 5 Stunden, Door Start, aktive und passive Spielzeiten

Vorgespräch: telefonisch oder per E-Mail

Bedingungen: gute mentale und körperliche Verfassung

Special-Tribut: CHF 1'650.-

Termin: im Monat März je nach Verfügbarkeit, Datum/Zeit nach Vereinbarung, nur wochentags

Konditionen: Es gelten meine üblichen Konditionen für Sessions.

Anforderungen: gute körperliche und geistige Verfassung

Bewerbung: per E-Mail an luxaddison@gmail.com

Du schickst mir folgende Informationen: Name, Alter, Grösse, Gewicht, bisherige Erfahrungen (möglichst spezifisch!), Tabus.

 

 

 

 

 

 

572 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page